jaegerwaffen.de - Logo


Startseite  ·  Hersteller  ·  Bezugsquellen  ·  Waffenrecht



ANZEIGE

Herstellerauswahl:
Anschütz  ·  Beretta  ·  Blaser  ·  Browning  ·  CZ  ·  Forest Favorit  ·  Gladius  ·  Haenel  ·  Heym  ·  Hubertus  ·  Krico  ·  Krieghoff  ·  Mauser  ·  Mercury  ·  Merkel  ·  Rößler  ·  Sabatti  ·  Sauer  ·  Savage  ·  Steyr Mannlicher  ·  Tikka  ·  Zastava  ·  Zoli

Anzeige FRANKONIA: Bis 75% Rabatt bei den Black Deals!
Anzeige FRANKONIA: 5€-Gutschein bei Newsletteranmeldung!

ANZEIGE
Logo - Sauer J. P. Sauer & Sohn GmbH, Ziegelstadel 20, 88316 Isny, Deutschland
Internetseite: www.sauer.de



Preisklasse: mittel bis hoch


Informationen über Sauer:

Bei Sauer handelt es sich um eine deutsche Firma, die in auch Deutschland produziert. Das Sauer-Werk steht heute in Isny im Allgäu im Landkreis Ravensburg in Baden-Württemberg. Die Gewehre sind Made in Germany.

1751 wurde Sauer im thüringischen Suhl gegründet. Schon damals wurden Jagdwaffen produziert. Während des 2. Weltkrieges wurden größtenteils Militärwaffen, darunter auch das Standardgewehr K98, gebaut.

1951 wurde das Unternehmen in Eckernförde (Schleswig-Holstein) neu gegründet, um den Markennamen zu erhalten. Bis 2000 gehörte Sauer zur schweizerischen SIG Holding. Die Schwesternfirma SIG Sauer ist vor allem für Pistolen bekannt, die von Sportschützen und Behörden geschätzt werden.

Seit 2000 gehört Sauer neben Blaser und Mauser zur L&O-Holding (Unternehmer: Michael Lüke und Thomas Ortmeier). 2009 zog Sauer nach Isny im Allgäu um, wo die beiden anderen Hersteller bereits produzierten. Zunächst blieb SIG Sauer in Eckernförde und für nicht jagdliche Waffen (vor allem Pistolen für den Zivil- und Behördenmarkt) zuständig. Zwei Jahre später wurde die komplette Firma nach Isny im Allgäu verlegt. Das Sauer-Werk steht fast neben dem Blaser-Werk in der selben Straße.

Obwohl Sauer, Blaser und Mauser die gleichen Eigentümer haben, sind die Waffen der einzelnen Firmen nicht identisch. Eine individuelle Produktpalette und auch der jeweilige Markenname blieb erhalten, gemessen an der Preisklasse sind die Waffen aller Produzenten hochwertig. Trotzdem wird eine interne Konkurrenz vermieden, so hat z.B. nur Sauer eine Selbstladebüchse im Sortiment. Blaser und Mauser bieten solche Waffen gar nicht an.


ANZEIGE
Sauer Jagdwaffen kaufen


Jagdwaffen Modellübersicht:
Alle Bilder sind Eigentum von Sauer. Sie werden mit freundlicher Genehmigung von Sauer genutzt.

Sauer S 101 Repetierer
Sauer S 101 Repetierer

Test S101 (all4shooters.com) · Test S101 (Wild und Hund@sauer.de) · Test S101 (Pirsch@sauer.de)
Test S101 (DWJ@sauer.de) · Test S101 (djz.de) · Test S101 (testberichte.de)

--- --- ---

Sauer S 202 Repetierer
Sauer S 202 Repetierer

Test S202 (djz.de) · Test S202 (all4shooters.com) · Test S202 (testberichte.de) · Test S202 (jagderleben.de)


Anzeige  FRANKONIA: Bis 75% Rabatt bei den Black Deals! 


Sauer S 303 Selbstladebüchse
Sauer S 303 Selbstladebüchse

Test S303 (all4shooters.com) · Test S303 (djz.de) · Test S303 (Visier@sauer.de) · Vergleichstest S303 (Wild und Hund@sauer.de)

--- --- ---

Sauer S 404 Repetierer (NEU 2015)
Sauer S 404 Repetierer

Test S404 (Visier@frankonia.de)
--- --- ---

Sauer S 90 Repetierer
Sauer S 90 Repetierer


ANZEIGE
Sauer Jagdwaffen kaufen



Erfahrungen, Meinungen und Kommentare:

Durchschnittliche Wertung:     3.00 von 5     (basierend auf 6 Bewertungen)

Autor: Ich 11.09.2022
Hersteller: Sauer Typ: 101 Classic XT .308 Win.
Kommentar: In Ergänzung meines Kommentars von 2014:

Ich bin immer noch voll zufrieden mit der Waffe!
Das liegt auch an der Kulanz des Kundendienstes von Sauer.

Nach 8 Jahren intensiver Nutzung hat sich Verschleiß eingestellt, soweit so normal. Zwei Dinge sollten aber nicht passieren:

1. Sicherung
Die Sicherung sicherte zwar immer 100%ig vor Schussauslösung, aber nicht mehr vor unbeabsichtigter Öffnung des Verschlusses. Der Kammerstängel konnte einfach aufgeklappt werden, obwohl die Waffe gesichert war und der Entriegelungsknopf nicht betätigt wurde.

2. Schaft
Mein Plastikschaft war nach 8 Jahren natürlich sichtlich gebraucht, Kratzer und co. Das störte mich aber nicht. Allerdings wurde der Schaft klebrig / das Plastik löste sich teilweise auf - vor allen an den Teilen, die ständig Kontakt mit den Händen haben. Mit allen möglichen Reinigern war keine Abhilfe zu schaffen.

Meine Gute Wertung bleibt, weil Sauer anstandslos alles auf Kulanz kostenfrei instand gesetzt hat.
Knapp drei Wochen war mein Gewehr eingeschickt und kam mit komplett neuem Schaft und reparierter Sicherung zurück.
Kosten: Kaffeekasse vom Büchsenmacher für die Versandkosten ... sonst nix!

Danke Sauer, so erhält man sich zufriedene Kunden.
Wertung: Wertung: 4/5

Autor: Anton 25.09.2018
Hersteller: Sauer Typ: 202 270 Win
Kommentar: Super Schußleistung aber nicht Wildbret schonend
Wertung: Wertung: 4/5

Es gibt insgesamt 6 Berichte     alle lesen → 



Teilen Sie Ihre Erfahrung mit Waffen von Sauer. Welche Meinung haben Sie?
Eigenen Bericht veröffentlichen:
Autor:
Hersteller:
Typ: (evtl. mit Kaliberangabe)
Kommentar:
Wertung: schlechter  1   2   3   4   5   besser
SPAM-Schutz: 7 plus 11 =



zurück zur Übersicht




Urheber­recht © 2014 - 2022
jaegerwaffen.de/­jägerwaffen.de
auf facebook teilen   auf google+ teilen   auf twitter teilen Impressum
Haftungs­ausschluss